Stationäre Pflege

Qualität und Menschlichkeit prägen unsere Arbeit an verschiedenen Krankenhäusern und Einrichtungen der öffentlichen Gesundheitspflege in der Rhein-Ruhrmetropole

Die hohe Fach- und Sozialkompetenz unserer Rotkreuzschwestern und -pfleger ist Garant für unsere Leistungen und unser Engagement.

Unsere Mitglieder arbeiten als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Hebammen, Medizinische Fachangestellte, Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten sowie Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten. Sie sind in der Pflegepraxis, im Pflegemanagement (z. B. Pflegedienstleitung oder Stationsleitung) und in der Aus, Fort- und Weiterbildung als Pädagogen tätig. Des Weiteren unterstützen sie als Kodierfachkräfte im Bereich des Controllings oder im Forschungsbereich durch ihre Expertise als Studienassistenten.

Der DRK-Schwesternschaft Essen e.V. arbeitet satzungsgemäß auf Grundlage so genannter Gestellungsverträge. Das bedeutet, dass wir unser Personal im Rahmen langfristiger Verträge pflegerisch und medizinisch tätigen Einrichtungen im Gesundheitswesen zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zum Thema Personalgestellung finden Sie hier.

Die DRK-Schwesternschaft Essen ist Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Aus den Grundsätzen dieser Bewegung haben wir die berufsethischen Grundsätze für unser professionelles Handeln abgeleitet.

Mehr Informationen:
im_ueberblick-_berufsethische_grundsaetze-1
broschuere-_berufsethische_grundsaetze_2012-1
berufsordnung_fuer_professionell_pflegende-1